Datum: 
27.07.2017

Den Eltern gehorchen, auch wenn sie schwierig im Umgang sind

Beantwortet von Muftī Muhammad ibn Adam

 

Frage: Zurzeit lerne ich, welche Rechte Eltern und Großeltern haben. Neulich erlaubte mir meine Mutter nicht, meine Großmutter besuchen, obwohl ich sie seit zwei Wochen nicht gesehen hatte. Der Grund dafür war, dass meine Mutter wollte, dass ich zuhause bleibe und mein Zimmer aufräume. Jedoch erlaubte sie meiner älteren Schwester, unsere Großmutter zu besuchen, da sie von außerhalb zu Besuch war. Ich wurde sehr traurig und fing an, zu weinen, was dazu führte, dass ich keine der Dinge erledigte, die meine Mutter mir aufgetragen hatte.

Es kommt häufig vor, dass meine Mutter meine Oma besucht, doch mich nicht gehen lässt.

Jetzt, da ich gerade die Rechte der Großeltern erlerne, erzählte mir meine ältere Schwester, dass meine Mutter mehr Rechte über mich habe und dass ich zuallererst auf sie hören müsse! Aber ich wollte unbedingt meine Großmutter besuchen. Meine Mutter meinte es nicht böse, sondern sie wollte nur, dass ich meine Hausarbeiten erledige, bevor ich rausgehe, aber im Endeffekt habe ich selbst diese nicht einmal fertig gemacht, weil ich ja geweint habe.

 

Antwort: Ja, deine Mutter steht über deiner Großmutter. Daher solltest du auf sie hören, ihr zuhören und ihr gegenüber in keinster Weise respektlos oder ungehorsam sein. Der Qurʾān befiehlt uns, nicht einmal ein einziges Wort des Unmutes/Ärgers über unsere Eltern zu äußern (wie etwa „Oh“ zu sagen bzw. zu stöhnen).  Was glaubst du dann, wie es wohl mit Respektlosigkeit steht?

Du könntest deine Mutter vielleicht von einer Sache, die du machen möchtest, überzeugen, indem du einfühlsam und höflich bist und grundsätzlich gut mit ihr umgehst. Beharrlichkeit gepaart mit Respekt zahlt sich in der Regel aus. Du hättest deiner Mutter beispielsweise versprechen können, dass du die Arbeit erledigen wirst, sobald du wieder zurück bist usw.

Lies dir bitte auch die Beiträge über den Fiqh des Gehorsams gegenüber Eltern durch.

 

Und Allāh weiß es am besten.

Muhammad ibn Adam

Darul Iftaa

Leicester, UK

Aktuelles