Datum: 
25.05.2016
Kategorie: 

Ist es meiner Mutter erlaubt, mit ihrer Zakāh mein Studium zu finanzieren?

Beantwortet von Ustadh Tabraze Azam

FRAGE: As-salāmu ʿalaikum.

Ist es meiner Mutter erlaubt, mit ihrer Zakāh mein Studium zu finanzieren?

 

ANTWORT: Wa-ʿalaikumu s-salām wa-raḥmatuʾllāhi wa-barakātuhu. Ich bete, dass du dich im Zustand bester Gesundheit und besten Glaubens befindest.

Die Grundlage der ḥanafitischen Rechtsschule besagt, dass eine Person den eigenen Eltern oder Kindern nicht ihre Zakāh geben darf, weil die Unterstützung zwischen ihnen als normal angenommen wird. (vgl.Ibn 'Abidin, Radd al-Muhtar).

Jedoch gibt es in der malikitischen Rechtsschule eine andere Regelung hinsichtlich der Zakāh, die es in der von dir geschilderten Situation erlauben würde. Es ist legitim dieser zu folgen, aber unter der Bedingung, dass du alle entsprechenden Bedingungen in Hinblick auf Gültigkeit dieser Handlung mit einem malikitischen Rechtsgelehrten, der in deinem Umkreis lebt, besprichst.
 

Und Allāh allein weiß es am besten.
 

wa s-Salam.
 

Tabraze Azam
 

Antwort überprüft und genehmigt von Shaykh Faraz Rabbani