Datum: 
25.05.2016
Kategorie: 

Der Kontakt mit Unreinheiten

Beantwortet von Ustadh Tabraze Azam

FRAGE: As-salāmu ʿalaikum.

Wenn man nach der Verrichtung des Ghusl (Ganzkörperwaschung) mit Sperma in Berührung kommt, würde dies einen weiteren Ghusl erfordern oder reicht es aus die betroffene Stelle zu waschen?

 

ANTWORT: Wa-ʿalaikumu s-salām wa-raḥmatuʾllāhi wa-barakātuhu.

Ich bete, dass dich diese Nachricht bei bester Gesundheit erreicht.

Das Berühren von Unreinheiten erfordert weder eine rituelle Ganzkörperwaschung (Ġhusl), noch annulliert es die rituelle Waschung (Wuḍū). Allerdings muss man die Unreinheit von der betroffenen Stelle abwaschen, da dies (das Waschen) die erforderliche Entfernung von Unreinheit darstellt.
 

Und Allāh allein weiß es am besten.
 

was-Salam,
 

Tabraze Azam
 

Antwort überprüft und genehmigt von Shaykh Faraz Rabbani

AnhangGröße
Der Kontakt mit Unreinheiten.pdf293.69 KB