Datum: 
26.06.2015
Kategorie: 

Frage: As-Salamu ‘alaykum,

ich habe gelesen, dass man beim Fasten sicher gehen soll, zwischen dem Zeitpunkt, zu dem man aufhört zu essen, und der Zeit des Morgengebets (Fajr) eine Zeitspanne zu lassen, in der man 50 Qur'an-Verse rezitieren könnte.

Was passiert, wenn man fünf Minuten vor Fajr aufhört zu essen?

Antwort: Wa ‘alaykum as-Salam wa Rahmatullah,

ich bete, dass dich dies bei bester Gesundheit und festem Glauben erreicht, inshaAllah.

Das Fasten beginnt mit dem Anbruch der Morgendämmerung (Fajr). Daher kannst du im Grunde bis zu diesem Zeitpunkt essen und trinken.

Jedoch ist es die allgemeine Sunnah, etwas früher mit dem Essen aufzuhören und diese gesegnete Zeit mit Gottesdienst und Bittgebeten zu verbringen. Eine Bemerkung am Rande: Dies ist auch sicherer für dein Fasten, denn viele Leute begehen Fehler beim Versuch, nur das absolute Minimum durchzuführen.

Bitte siehe auch: When is the Exact End Time for the Dawn (Fajr) Prayer? (Wann genau endet die Zeit des Fajr-Gebets) und The Complete Guide to Fasting (Eine vollständige Anleitung für das Fasten)

 

Und Allah allein gibt Erfolg.

Wa’s-Salam

Ustadh Tabraze Azam

 

Kontrolliert und bestätigt von Faraz Rabbani

 

Originalquelle: http://seekershub.org/ans-blog/2014/08/16/when-does-it-really-become-pro...

Aktuelles